.

Herzlich willkommen am Schönborn-Gymnasium Bruchsal

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Schule. Zur Kontaktaufnahme verwenden Sie bitte das Kontakt-Formular. Eine Informationsbroschüre (Größe: 2.77 MB; Downloads bisher: 8598; Letzter Download am: 21.03.2019) liegt zum Download bereit.

Moi, je le dis en français!

2019_02 Deutsch-Franz TagDer Januar stand am Schönborn-Gymnasium ganz im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft. Am 15. Januar bekamen die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 6 und 7 Besuch von FranceMobil, dabei lernten sie mit viel Spaß so einiges über die Sprache und Kultur des Nachbarlandes.

Der Deutsch-Französische Tag am 22. Januar lud dann dazu ein, sich der deutsch-französischen Freundschaft wieder besonders zu erinnern und Französisches vermehrt in den Schulalltag einfließen zu lassen. Am SBG geschah dies gleich in mehrerer Hinsicht: So fand an diesem Tag ein Lesewettbewerb in der Bibliothek statt, bei dem die vier besten Leser der Klassen 7b und 7c gegeneinander antraten. War die Aufregung den Schülerinnen und Schülern im zweiten Lernjahr anfangs noch anzumerken, so wurden sie mit der Zeit immer sicherer. Kristina Ex fiel es daher nicht leicht, einen Sieger zu ermitteln, denn alle Teilnehmer konnten einen unbekannten französischen Text sinnbetont und mit schöner Aussprache vorlesen. Die Wahl fiel schließlich auf Zoé Davidson aus der Klasse 7c, die neben einer Urkunde auch einen Kinogutschein überreicht bekam.

Neben dem Lesewettbewerb gab es außerdem kulinarische Genüsse: Die Klasse 10c verkaufte zu erschwinglichen Preisen kleine Croissants und anderes französisches Gebäck, das ihre Französischlehrerin Eveline Hauss extra in Heidelberg besorgt hatte.

weiterlesen...

C’est parti! - Es geht los! FranceMobil macht Station am Schönborn-Gymnasium

2019_1 FranceMobil„Wenn jemand auf dem Schulhof parken darf, dann muss er schon etwas sehr Wichtiges transportieren", formulierte ein Schüler der 7. Klasse seinen ersten Eindruck, als er Ségolène Brulot in ihrem Renault Kangoo auf den Hof fahren sah. Er sollte Recht behalten. Brulot transportiert nämlich Begeisterung und innovative Methoden, mit denen sie Schülerinnen und Schülern aller Altersklassen im Rahmen des Projekts FranceMobil die französische Sprache und die französische Kultur näherbringt und Lust auf internationale Mobilitätserfahrungen macht.

Ségolène Brulot, die ein freundliches und modernes Frankreichbild repräsentiert, brachte auch am SBG alle beteiligten Klassen in Bewegung. Zwei sechste und zwei siebte Klassen kamen in den Genuss dieser außergewöhnlichen Sprachbegegnung mit der jungen Französin, die mit ihrer offenen und spontanen Art die Herzen der Schülerinnen und Schüler im Nu eroberte und die Einstellung der Jugendlichen zur französischen Sprache und zur frankophonen Kultur positiv beeinflusste.

weiterlesen...

SBG hilft : Adventsaktion zugunsten einer Schule im Süden Indiens

2018-12 WeihnachtsmarktDem Aufruf, ein bisschen mehr in Küche und Werkstatt zu produzieren als die Familie konsumieren und verschenken kann, sind ganz viele Eltern des Schönborn-Gymnasiums nachgekommen. Völlig überwältigt waren alle Helfer, die unter der Regie von Frau Ex am Montag die Spenden entgegennahmen und sortierten. Die bereitgestellten Umzugskartons reichten bei weitem nicht aus, sodass die Schulbibliothek zeitweilig zum Warenlager und Ausstellungsraum umfunktioniert wurde. Die Produktpalette reichte von Plätzchen über gebrannte Mandeln und exquisite Marmeladen bis hin zu Kosmetika, sowie Näh- und Holzarbeiten.

Pünktlich zum Verkaufsstart am Mittwoch legte der Dauerregen der vergangenen Tage eine Pause ein und bei strahlendem Sonnenschein machten sich die SchülerInnen der Klassen 10 ans Bestücken der sozialen Bude auf dem Kübelmarkt. Während einige SchülerInnen noch mit dem Aufhängen der Plakate und Info-Tafeln beschäftigt waren, begutachteten schon die ersten neugierigen Passanten das außergewöhnliche Angebot. Zwischen all den traditionellen Verpflegungsständen war diese Bude ein echter Publikumsmagnet. Der Verkauf lief gut an und die Umzugskartons leerten sich zügiger als erwartet, ständig mussten Waren nachgelegt werden.

weiterlesen...
  • PDF
  • Druckversion dieser Seite