.

Schönborn-Gymnasium Bruchsal Vizemeister im Badenfinale

Autor: TTh 25.05.2019

10.2018 BadenfinaleMit einer unglaublichen Steigerung warteten die jüngsten Leichtathletinnen des Schönborn-Gymnasium Bruchsal (Jahrgang 2005 und jünger) im Rahmen des Schulwettbewerbs „Jugend-trainiert-für-Olympia" in Leichtathletik im Badenfinale in Offenburg auf. Nachdem man sich als elftbeste unter den 16 am gesamtbadischen Finale teilnehmenden Gymnasien und 2 Realschulen  gerade noch so qualifiziert hatte, überzeugten die Schönbornschülerinnen durch eine geschlossene Mannschaftsleistung mit einer Verbesserung um 355 von 4948 auf 5303 Punkte! Lediglich das mit 5446 beste Sportgymnasium, das Mannheimer Ludwig-Frank-Gymnasium, musste man ziehen lassen, andere Gymnasien mit Sportprofil konnte man dagegen weit hinter sich lassen. Neben den 1,40 Hochspringerinnen Josie Weick und Deliah Scholtes glänzten im Weitsprung Lara Blau (4,32m) und Vanessa Ihle (4,26m) sowie die 800m-Läuferinnen Svea Hock (2:47min) und Sophia Thome (2:51min) und ganz besonders die Werferinnen Deliah Scholtes (46m!) und Nina Krämer (38m). Die erfolgreiche zweitbeste badische Schulmannschaft umfasste des Weiteren: Naja Benz, Merle Evers, Paula Kiesbauer, Melina Stam, Lucie Trunk und Elena Schmitt.

mehr...

Ab aufs Eis!

Autor: TTh 25.05.2019

2019_03 EislaufenAm 26. März bot die Fachschaft Sport den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 6 einen Eislauftag in der Wieslocher Eishalle an. Die Kinder warteten bereits vor der ausgemachten Zeit voller Vorfreude auf ihre begleitenden Lehrerinnen und Lehrer Frau Nasios, Frau Bergmann, Herrn Riese, Herrn Dotzauer und Herrn Fritz. Nach gemeinsamer Bahn- und Busfahrt stürmten die Mädchen und Jungen auf die noch spiegelglatte Eisfläche. Viele Schülerinnen und Schüler konnten schon recht gut Schlittschuhlaufen, anderen wurden die ersten Bewegungen auf dem Eis beigebracht. Sicheres Stehen, Fahren, Gleiten und Bremsen stand in dieser ersten Zeit für die Debütanten auf dem Plan. Schon nach kurzer Zeit waren auch diese Kinder so sicher auf dem Eis unterwegs, dass sie sich lösten und erste Kunststücke wagten. Was sich für die Sechstklässler wie Spaß pur anfühlte, war auch aus Lehrersicht ein gewinnbringender Tag. „Etwas wagen und verantworten, Wahrnehmungsfähigkeit verbessern und Bewegungserfahrungen erweitern, das sind zentrale Ziele dieser sportlichen Intensiveinheit", so die koordinierende Lehrerin Anja Nasios. Im Rahmen der Unterrichtseinheit Fahren – Rollen – Gleiten sollen neben motorischen Fähigkeiten auch kognitive und reflexive Kompetenzen geschult werden.

weiterlesen...

SBG erfolgreich bei Jugend trainiert für Olympia: Tennis

Autor: TTh 25.05.2019

2019_05 TennisTennis erfreut sich in allen Altersgruppen nach wie vor großer Beliebtheit. So ist es auch nicht verwunderlich, dass sich für die diesjährigen Wettkämpfe bei "Jugend trainiert für Olympia" im Regierungsbezirk Karlsruhe 16 Mannschaften für die Wettkampfgruppe IV, Jahrgang 2006 und jünger, gemeldet haben.

Zum Auftakt stieß die Mannschaft des Schönborn-Gymnasiums auf die starke Mannschaft des Bruchsaler Heisenberg-Gymnasiums. Die vier Einzel waren hart umkämpft, die Schüler lieferten sich spannende Matches und es wurde kein Punkt verschenkt. Am Ende der Einzelspiele stand es ausgeglichen 2:2, sodass die Doppel die Entscheidung bringen mussten. Hochmotiviert und von ihrem Coach Peter Tomann moralisch bestens unterstützt, griffen die Schüler der 6. und 7. Klassen unermüdlich an und ließen sich auch durch zeitweilige Rückstände nicht demotivieren. Letztlich konnten beide Doppelspiele gewonnen werden.

mehr...

Fußballer des SBG schlagen sich wacker beim Turnier "Jugend trainiert für Olympia"

Autor: TTh 25.05.2019

2019_05 FußballDie entsandten Fußballer des SBG kehren mit einem zufriedenstellenden Erfolg vom Turnier in Forst zurück. Sie konnten sich dort am 13. Mai den 3. Platz aus einem Teilnehmerfeld von sieben Mannschaften sichern.

Dem heiß diskutierten Gegner (Justus-Knecht-Gymnasium) begegnete die Mannschaft im ersten Spiel – wider Erwarten – auf Augenhöhe. Bis kurz vor Schluss konnte das SBG ein Unentschieden erringen. In den hart umkämpften Schlussminuten jedoch fiel ein Tor zugunsten der Gegner, nachdem Carbone beim Kopfballduell hart angegangen und ungeahndet gefoult wurde. Das Team drehte nochmals voll auf, doch leider konnte der Ausgleich trotz mehrerer Chancen nicht erzielt werden. Endstand: 0:1.

mehr...
  • PDF
  • Druckversion dieser Seite