.

„Fast Food unter der Lupe“ – das SBG zu Besuch im Bruchsaler Ernährungszentrum

Autor: TTh 14.04.2020

2020_02 EZB Klasse 7aSogenanntes „Fast-Food" erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. So greifen auch Jugendliche beim Essen gerne zu Burger, Döner, Pizza und Co. Aber wissen sie eigentlich genau, was sie da essen? Und ob es auch gesund und ausgewogen ist?

Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Ernährung und Verdauung" im Fach Biologie konnte sich die Klasse 7a des Schönborn-Gymnasiums am 29. Januar im Bruchsaler Ernährungszentrum (EZB) diesen Fragen in Theorie und Praxis genauer widmen. Begleitet von ihrer Biologielehrerin Frau Parlitz sowie ihrem Lateinlehrer und Schulleiter Herrn Leber konnten die Schülerinnen und Schüler einen Vormittag lang ihren Ernährungsgewohnheiten genauer auf den Grund gehen und diese kritisch reflektieren. In zwei Gruppen durfte die Klasse 7a zuerst an verschiedenen, von Frau Pfaff vom EZB betreuten Lernstationen typische Fast-Food-Inhaltstoffe wie Salz, Zucker und Fett identifizieren und dann einigen interessanten Fragen nachgehen: Wie viele Kilokalorien stecken wohl in einem Fast Food-Menü? Und wie viele Zuckerwürfel sind in zuckerhaltigen Getränken wie Cola, Eistee, Red Bull oder Apfelsaft enthalten? Da konnte mancher schon ins Staunen kommen und vor allem ins Nachdenken darüber, wie ungesund vieles ist. Und damit die Suche nach gesünderen Alternativen nicht allzu theoretisch blieb, durfte im Anschluss auch gemeinsam gekocht werden, wobei die Klasse von Frau Schäfer vom EZB unterstützt wurde:

weiterlesen...

Neue Rundbänke im Pausenhof

Autor: KEx 05.06.2020

Renovierungsarbeiten HofTritt man durch das Tor des Schönborn-Gymnasiums in den Innenhof, fällt der Blick sogleich auf zwei mächtige Kastanienbäume, die im Frühling wunderbar blühen, im Sommer wohltuenden Schatten spenden und im Herbst blanke, große Kastanien liefern, die vor allem bei Schülerinnen und Schülern der Unterstufe sehr beliebt sind.
Die beiden Rundbänke um die Stämme der Kastanienbäume dienten lange als luftige, allseits geschätzte Sitzgelegenheit im Freien. Mit den Jahren wurde allerdings das Holz morsch und die Unterkonstruktion, bedingt durch das Baumwachstum, wackelig und unsicher. Das rot-weiße Absperrband des Bauhofs war im vergangen Jahr das endgültige Zeichen, dass diese Bänke nicht mehr benutzt werden konnten. Während der Zeit der Schulschließung wurden nun diese Sitzgelegenheiten von Mitarbeitern des Bruchsaler Bauhofs fachgerecht erneuert. Um die schönen Bäume zu schützen und um aktuellen Sicherheitsanforderungen zu entsprechen, wurde eine stabile und aufwändige Unterkonstruktion aus Metall entworfen und stabil verankert. Die Sitzfläche ist aus hellem Holz sehr ansprechend gestaltet und bietet mehr Platz als das Vorgängermodell.

weiterlesen...

Von Politikverdrossenheit keine Spur – fünf Schülerinnen und Schüler des Schönborn-Gymnasiums wurden in den Jugendgemeinderat der Stadt Bruchsal gewählt

Autor: KEx 18.05.2020

Der Jugendgemeinderat der Stadt Bruchsal setzt sich aus 14 Mitgliedern zusammen, die gemeinsam die Interessen der Jugendlichen der Kernstadt und der Ortsteile vertreten und entsprechende Pläne und Aktionen vorantreiben. Aufgrund der Corona-Krise musste die Wahl, die gewöhnlich an den Bruchsaler Schulen stattfindet, online durchgeführt werden. Nach der Auszählung am Freitagabend wurden die 14 neuen Ratsmitglieder bekanntgegeben. Unter ihnen sind vom Schönborn-Gymnasium: Stefanie Hoffmann (10b), Polina Maslobojev (K1), Hakim Berdaoui (K2), Merlin Baschin (10a) und Sören Bürkle (10a). Polina und Hakim waren bereits Mitglieder des letzten Jugendgemeinderats. „Die Projekte, die ich in meiner letzten Amtszeit geplant und zum Teil auch schon organisiert habe, werde ich nun auch zukünftig umsetzen und begleiten können", freut sich Polina. Sie will die Chance, Bruchsal aktiv zu verändern, auf jeden Fall gut nutzen. Auch Hakim hat gemeinsam mit vielen anderen während der letzten Amtszeit Ideen entwickelt, an deren Umsetzung er nun arbeiten möchte.

mehr...

Verlegung der Abiturprüfungen

Autor: DSp 14.04.2020

 

Liebe Abiturientinnen, liebe Abiturienten, sehr geehrte Eltern,

das Kultusministerium hat heute mitgeteilt, dass die schriftlichen Abiturprüfungen vom bisher vorgesehenen Termin nach den Osterferien auf den Zeitraum 18.-29. Mai 2020 verlegt werden. Die mündlichen Abiturprüfungen, die am Schönborn-Gymnasium am 2. Juli 2020 hätten stattfinden sollen, werden im Zeitraum 20.-29. Juli 2020 durchgeführt werden. Die Detailplanung wird noch erstellt und bekannt gegeben werden. Mit dem neuen Terminplan wolle man ermöglichen, so Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann, dass die Schülerinnen und Schüler trotz der derzeitigen Schulschließungen genügend Zeit für die Vorbereitung auf die Prüfungen haben. Eine termingerechte Bewerbung an Hochschulen sei auch mit dem neuen Zeitplan möglich. Gleiches gelte für den Zugang zur beruflichen Ausbildung.

Georg Leber, Schulleiter
20. März 2020

Verlegung der Abiturprüfungen

Landesweite Schulschließungen ab Dienstag, 17.03.2020

Autor: DSp 14.04.2020

Sehr geehrte Eltern,

die Landesregierung Baden-Württemberg hat heute beschlossen, dass ab Dienstag, 17.03.2020 bis zum Ende der Osterferien alle Schulen und Kindertagesstätten in Baden-Württemberg geschlossen werden. Am Montag, 16.03.2020 findet noch regulärer Schulbetrieb statt.

Die Schülerinnen und Schüler des Schönborn-Gymnasiums werden für die Zeit der Schulschließung in den einzelnen Fächern mit Arbeitsaufträgen/Aufgaben versorgt werden bzw. diese auf digitalem Wege (E-Mail, Lernplattformen) erhalten. Informationen zu anstehenden Prüfungen (Abitur etc.) werden Ihnen bzw. Ihren Kindern noch zugehen.

Bitte informieren Sie sich auch weiterhin selbstständig auf der Homepage des Kultusministeriums (www.km-bw.de).  

Georg Leber, Schulleiter

  • PDF
  • Druckversion dieser Seite