.

Neue Ausstellung der Foto-AG am Schönborn-Gymnasium

Autor: TTh 14.11.2018

2018_11 Eröffnung FotoausstellungSeit vielen Jahren hat sich die Foto-AG am SBG unter der Leitung von Herrn Sehmsdorf einen Namen gemacht – und so zieren auch seit geraumer Zeit immer wieder interessante Fotografien die Gänge des traditionsreichen Gymnasiums. Am 08.11.2018 wurde eine neue Ausstellung eröffnet, die beeindruckende Werke der beiden Schülerinnen Greta Gust (Klasse 8 a) und Charlotte Magez (Kursstufe 1) zeigt. Bei der kleinen Vernissage waren die meisten Schülerinnen und Schüler der Foto-AG sowie eine ganze Reihe von Gästen aus der Schule anwesend und Herr Sehmsdorf führte kurz in die Ausstellung ein. Der thematische Schwerpunkt der Fotografien sind Bilder der Natur, Landschaften ebenso wie Aufnahmen der unterschiedlichsten Tiere. Als besonders gelungen empfand der Leiter der beliebten AG die Aufnahme eines Insekts auf grünem Moos, in der die Schönheit des kleinen Lebewesens und seiner Umgebung besonders zum Ausdruck kommen. In der Tat kann die Fotografie den Blick für das Detail in ganz besonderer Weise schärfen und das oftmals Unbeachtete kann durch die Augen einer Kamera noch einmal ganz neu gesehen werden.

So erklärte dies auf Nachfrage auch die junge Fotografin Greta Gust, die bereits seit dem  Alter von 5 Jahren, als sie ihre erste Kamera geschenkt bekam, fotografiert. Seitdem ist ihre Begeisterung für das Fotografieren immer weiter gewachsen. Und war es damals noch eine einfache Digitalkamera, so ist es inzwischen eine hervorragende Sony Alpha 6000 Systemkamera, mit der auch die meisten Fotos der Ausstellung entstanden sind. Die Begeisterung für das Fotografieren und der Spaß daran, Momente festzuhalten, lässt sich in den vielen gelungenen Werken wiederentdecken, wie auch in Gretas Lieblingsbild eines beeindruckenden Löwen. Auch die Oberstufenschülerin Charlotte Magez erläuterte zu ihren Fotografien: „Man schärft den Blick auf die kleinen und großen Dinge und verändert auch den Blickwinkel." Viele ihrer schönen Fotografien sind während des Indienaustausches im Januar und Februar 2018 entstanden und geben vielfältige farbenfrohe Eindrücke aus diesem Land wieder. Gerade Indien sei einfach noch viel facettenreicher, als man es sich vorstellen kann. Der Betrachter kann nun – vielleicht ohne selbst je im fernen Indien gewesen zu sein – einige von diesen schönen Facetten auch am Schönborn-Gymnasium bewundern.

Th

  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite