.
Autor: root 20.06.2014

Leitbild des Schönborn-Gymnasiums

 

1. Die Schüler des Schönborn-Gymnasiums sollen in ihrer Persönlichkeit optimal gefördert werden.

  • Sie lernen eigenständig zu arbeiten.
  • Sie lernen den Umgang mit den unterschiedlichsten Methoden und deren sinnvollen Einsatz.
  • Sie werden zur Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit hingeführt. Dadurch entstehen individuelle, kreative Freiräume, die eine Förderung der individuellen Begabungen und Neigungen ermöglichen.

2. Das Schönborn-Gymnasium fördert die Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Denken, Lernen und Handeln.

  • Unsere Schulgemeinschaft pflegt einen offenen und rücksichtsvollen Umgang miteinander.
  • Wir gehen respektvoll miteinander um.
  • Wir übernehmen Verantwortung für uns selbst und für die Gemeinschaft.
  • Wir helfen uns gegenseitig und schaffen damit gute Lebens- und Lernbedingungen.
  • Wir gehen pfleglich mit den uns anvertrauten und von uns benutzten Sachen um.

3. Das Schönborn-Gymnasium will Bildung auf hohem Niveau vermitteln.

  • Ziel ist die allgemeine Studierfähigkeit der Schülerinnen und Schüler.
  • Besonderer Wert liegt auf Problemlösungsdenken und Ganzheitlichkeit.
  • Dazu bedarf es des Willens und der Bereitschaft Leistung zu erbringen und deren verantwortungsvoller Beurteilung. Die Schülerinnen und Schüler werden fähig, mit anderen zu kommunizieren und im Team zu arbeiten, was eine unabdingbare Grundlage für Selbständigkeit und Eigenverantwortung auch außerhalb des Schulalltags ist.

4. Ziele der Bildungsarbeit am Schönborn-Gymnasium sind soziale Kompetenz, Konflikt- und Kritikfähigkeit.

  • Die Schülerinnen und Schüler werden zu mündigen Bürgern erzogen, indem Konflikt- und Kritikfähigkeit gefördert werden.
  • Wir helfen und respektieren uns gegenseitig. Eltern, Lehrer und auch Schüler gehen mit gutem Beispiel voran.
  • Wir versetzen uns in die Denkweise unserer Mitmenschen und lernen so, sie besser zu verstehen.
  • Eine Gemeinschaft braucht Regeln. Wir wollen die von uns gemeinsam beschlossenen Regeln einhalten.
  • Konflikte in der Gemeinschaft wollen wir durch Gespräche lösen. Gewalt in jeder Form tolerieren wir nicht.

5. Die am Schulleben Beteiligten sollen sich mit dem Schönborn-Gymnasium identifizieren können.

  • Wir wollen an unserer Schule eine Atmosphäre schaffen, in der man sich wohlfühlen kann und in der das Lernen und Arbeiten Freude macht.
  • Alle respektieren die Rechte der Anderen und erfüllen ihre Pflichten.
  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite