.

Melina Kiefer gewinnt den Schulentscheid am SBG

Autor: TTh 04.12.2018

2018 VorlesewettbewerbDie Klassensieger der drei sechsten Klassen traten am 30. November in der schuleigenen Bibliothek des Schönborn-Gymnasiums gegeneinander an, um den Schulsieger des diesjährigen Lesewettbewerbs des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels zu ermitteln. Begleitet von einem Fanclub präsentierten die lesebegeisterten Kinder ihr jeweiliges Buch und lasen eine selbstgewählte Passage daraus vor. Malte Nickel (6a) wählte den Klassiker „Die unendliche Geschichte" von Michael Ende, Sidney Steinbrunn (6b) stellte eine Passage aus Davids Walliams Jugendroman „Gangsta-Oma" vor und Melina Kiefer (6c) hatte „Sophie im Narrenreich" von Verena Petrasch im Gepäck. Alle drei Wettbewerbsteilnehmer hatten sich sehr gut vorbereitet und trugen ihre Texte klar, deutlich und sinnbetont vor. Nach dieser ersten Runde erprobten sich die Leseratten noch am Fremdtext – einem Auszug aus dem Jugendroman „Herr der Diebe" von Cornelia Funke. Die Jury, bestehend aus den Deutschlehrerinnen Frau Ex, Frau Wickinghoff und Frau Lehrian, sprach allen drei Vorlesern ein großes Lob für die hervorragende Leseleistung aus.

weiterlesen...
  • PDF
  • Druckversion dieser Seite